Nordthüringer Lebenshilfe gGmbH
Sie befinden sich hier:  Nordthüringer Lebenshilfe  >> 
Wohnen  >> 
Förstemannpark  >> 
Wohnheim

Wohnheim mit Förderbereich

Unser Wohnangebot richtet sich an Menschen mit komplexen, entwicklungsbeein-trächtigenden hirnorganischen Erkrankungen für die eine Beschäftigung in einer Werkstatt für behinderte Menschen, aufgrund der Schwere ihrer Behinderung sowie ihrer körperlichen Einschränkungen, nicht in Frage kommt. Dabei müssen die Vorraussetzungen im Rahmen der Rehabilitation und Teilhabe gemäß § 55 SGB IX und der Grundlage der Eingliederungshilfe gemäß §§ 53, 54 SGB XII erfüllt sein. Unsere BewohnerInnen leben in der Regel auf Dauer hier, das heißt, der Wohnbereich stellt in erster Linie ihr Zuhause dar.

Lage des Hauses

Unser  Haus liegt direkt neben dem Förstemannpark im nordöstlichen Teil von Nord-hausen. Umgeben von vielen Bäumen, Sträuchern und ein bisschen Kleinstadtflair. Einkaufsmöglichkeiten bestehen in unmittelbarer Umgebung. Die Innenstadt ist in kurzer Zeit für die Bewohner erreichbar. Wer Ruhe und Erholung sucht, findet in der Nähe viele Möglichkeiten für ausgedehnte Spaziergänge.

Ausstattung

Das Wohnheim verfügt über 36 Plätze, diese sind in drei Wohngruppen für je 12 erwachsene schwerst- mehrfach behinderte Menschen aufgeteilt. Zwei dieser Wohngruppen sind speziell für Rollstuhlfahrer ausgestattet. Zu jeder Wohngruppe gehört:

  • ein großer Aufenthalts- und Speiseraum
  • separate Wohneinheiten zu denen jeweils 1 Einbettzimmer, 1 Zweibettzimmer und ein Sanitärbereich mit WC und Dusche gehört.
  • 2 Wohnbereiche verfügen über ein großes Bad mit Hubwanne, Dusche, WC sowie Hebelifter


Jeder Mitbewohner kann nach seinen Möglichkeiten sein Zimmer individuell gestalten.

Ihre Ansprechpartnerin Förstemannpark

Dagmar Höppner
dhoeppner@nordthueringer-lebenshilfe.de
03631 4737 - 12
03631 4737 - 10
Leimbacher Straße 37
99734 Nordhausen