Nordthüringer Lebenshilfe gGmbH

Familienentlastender Dienst

Unser Ziel

Wir möchten Familien stärken!

Familien, die Kinder, Eltern oder Geschwister mit einer Behinderung mit Liebe und Geduld begleiten, betreuen und pflegen, bieten ein Zuhause, wie es keine Einrichtung kann. Bei allen schönen und fröhlichen Momenten bringt die oft jahrelange Betreuung und Pflege aber auch Belastungen und Einschränkungen mit sich, denen sich die betroffenen Familien täglich stellen müssen.

Der Familienentlastende Dienst möchte Angehörigen Freiräume zur Erholung bieten und sie bei der Wahrnehmung eigener Interessen und Bedürfnisse unterstützen. Familien nutzen unseren Dienst, um Angehörige gut versorgt und gefördert zu wissen, während sie selbst ihren Hobbys oder einer Berufstätigkeit nachgehen. Auch um Zeit für die Partnerschaft sowie Geschwisterkinder zu finden, wird der FED gern in Anspruch genommen. Eine Urlaubsreise ohne den behinderten Angehörigen gibt neue Kraft für die weitere Betreuung.

Unser Angebot

Wir möchten Familien Unterstützung durch individuelle Lösungen geben.

Qualifizierte Mitarbeiter/innen betreuen individuell nach den Bedürfnissen des Betroffenen und den Wünschen der jeweiligen Familie.

Wir stellen uns auf unterschiedliche Altersgruppen ebenso ein wie auf verschiedene Behinderungsarten und können dafür auf ein Team von festen und freien Mitarbeiter/innen unterschiedlicher Qualifikation zurückgreifen.

Wir bieten regelmäßige oder flexibel auf Abruf vermittelbare stunden- und tageweise Einzelbetreuung.

Daneben gibt es die Möglichkeit, Gruppenbetreuung in vielfältigen Freizeitangeboten in Anspruch zu nehmen. Diese verfolgen neben der Familienentlastung das Ziel, Selbstständigkeit, Selbst-bewusstsein und Belastbarkeit der Menschen mit Behinderung zu erhöhen und deren soziale Integration zu fördern.

Für Angehörige Demenzkranker haben wir ein spezialisiertes
Entlastungsangebot geschaffen.

Klicken Sie bitte hier, um mehr darüber zu erfahren.

Die individuellen Bedürfnisse der Familien sind ausschlaggebend für unsere Arbeit:

  • Einzel- oder Gruppenbetreuung?
  • Regelmäßige Betreuung oder auf Abruf?
  • Stunden- oder tageweise?
  • Betreuung Zuhause oder in Räumen des FED?
  • Begleitung zu Ärzten, Therapeuten o.a.?
  • Heilpädagogische Einzelförderung oder aktive Freizeitgestaltung?

Wir machen fast alles möglich!

Beratung und Information

Wir beraten Sie gern und finden mit Ihnen gemeinsam eine individuelle Betreuungslösung, die genau zu Ihren Bedürfnissen passt.

Es gibt verschiedene Finanzierungsmöglichkeiten für unsere Leistungen, beispielsweise über den Sozialhilfeträger oder die Pflegekasse; bei der Antragstellung unterstützen wir Sie gern.

Bitte vereinbaren Sie direkt mit uns einen Termin, dann können wir uns die Zeit nehmen, sie umfassend zu beraten: Tel. 03631 / 97 34 28.

Ihr Ansprechpartner Familienentlastender Dienst

Torsten Rieschel
trieschel@nordthueringer-lebenshilfe.de
03631 9734 - 28
03631 9734 - 29
Bahnhofstraße 20a
99734 Nordhausen